Und – vielleicht noch viel wichtiger: Welcher Brautstrauß passt zu mir als Braut? Groß oder klein, in leuchtenden Farben oder in Pastelltönen? Zahlreiche Inspirationen zum Thema Floristik bietet dieses wunderbare Shooting, das Silke Bauroth fürs Marry Mag auf die Beine gestellt hat. Silke fertigte im letzten Jahr auch den Brautstrauß von Schleifenfängerbraut Isabella an, weshalb ich mich riesig über eine erneute Zusammenarbeit freute.

Blumen zum Vintage-Brautkleid: Nelke, Rittersporn, Rose, Ranunkel, Lavendel, Hortensie

Welche Blumen passen zu meinem Brautkleid?

Ein paar tolle Inspirationen, welche Blumen zum Vintage-Stil passen, findest du hier: Nelke oder Rittersporn, Ranunkel oder Rose, Lavendel oder Hortensie? Welche Blumen du für deine Hochzeit wählst, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Zum Einen spielt die Farbe eine große Rolle. Habt ihr spezielle Hochzeitsfarben oder kommt eine Farbe in deinem Outfit vor, die du gerne im Brautstrauß erneut aufgreifen möchtest? Oder heiratest du ganz in Elfenbein und möchtest mit deinem Brautstrauß einen farbigen Kontrastpunkt setzen, beispielsweise in knalligem Pink? Auch das ist möglich. Gerade Hortensien, Rosen, Nelken und Ranunkeln gibt es in den herrlichsten Farben.

Zum anderen ist natürlich nicht jede Blume zu jeder Jahreszeit erhältlich. Sprich’ dich am besten rechtzeitig mit deinem Floristen ab, bevor du eine Wahl triffst.

Fotos: Sarah Maria
Blumen: Silke Bauroth
Kleider & Birdcage: Laura Hertel
Model: Alena Milo
Kalligraphie & Blumenbilderkomposition: Katharina Ostenda
Make-Up & Styling: Sandra Holuscha

Brautstrauß mit Ranunkeln, Duftwicken und Trommelstöckchen in Hellgelb
Brautstrauß mit Ranunkeln, Duftwicken und Trommelstöckchen in Hellgelb
Brautstrauß mit Ranunkeln, Duftwicken und Trommelstöckchen in Hellgelb
Brautstrauß mit Ranunkeln, Duftwicken und Trommelstöckchen in Hellgelb
Brautstrauß mit Ranunkeln, Duftwicken und Trommelstöckchen in Hellgelb
Brautstrauß mit Ranunkeln, Duftwicken und Trommelstöckchen in Hellgelb

Ein kleiner Brautstrauß zur Hochzeit

Ein kleiner Brautstrauß passt perfekt zum kurzen Vintage-Brautkleid im 50er- und 60er-Jahre-Stil, am besten mit schwingendem Rock und mit verspieltem Birdcage-Fascinator kombiniert. Umso hübscher, wenn der Brautstrauß dann noch – wie bei unserem Kleid Edith – die Farbe des Gürtels aufgreift! Craspedia, auch Trommelstöckchen genannt, haben einfach den perfekten Gelb-Ton und wirken durch ihre runde Form schön modern.

Der Bräutigam kann zum passenden Einstecktuch und Fliege oder Krawatte einen kleinen Blüten-Anstecker in den selben Farben kombinieren.

Brautstrauß mit Rittersporn, Ranunkeln, Mohn und Nelken

Ein mittelgroßer Brautstrauß für die Hochzeit

Die genaue Größe deines Brautstraußes sollte nicht nur auf dein Brautkleid, sondern auch auf deine Körpergröße und Statur abgestimmt sein, damit am Ende ein harmonisches Gesamtbild entsteht. Lass’ dich hierzu am besten von deinem Floristen beraten. Ein solcher mittelgroßer Brautstrauß passt gut zu den meisten langen Brautkleidern und wirkt, farblich abgestimmt, sehr zart und festlich.

Brautstrauß mit Rittersporn, Ranunkeln, Mohn und Nelken
Die Sprache der Blumen: Brautstrauß
Brautstrauß in Violett mit fliederfarbenen Hortensien, blauen Vergissmeinnicht sowie Rittersporn
Brautstrauß in Violett mit fliederfarbenen Hortensien, blauen Vergissmeinnicht sowie Rittersporn

Ein farbiger Brautstrauß zur Hochzeit

Möchtest du zu deinem Brautkleid als Farbtupfer einen einfarbigen Brautstrauß in einer leuchtenden Farbe kombinieren? Damit der Look spannend wird, bieten sich Variationen eines Farbtones an. In diesem etwas größeren Bouquet kombiniert Silke Wicken in Lila mit fliederfarbenen Hortensien und blauen Vergissmeinnicht sowie Rittersporn.

Brautstrauß in Violett mit fliederfarbenen Hortensien, blauen Vergissmeinnicht sowie Rittersporn
Brautstrauß in Violett mit fliederfarbenen Hortensien, blauen Vergissmeinnicht sowie Rittersporn
Papeterie zum Brautstrauß mit Hortensien und Rittersporn
Die Sprache der Blumen - Brautstrauß
Welcher Brautstrauß passt zum Vintage-Brautkleid

Ein großer Brautstrauß

Eine wunderschöne und moderne Variante ist ein großer, locker gebundener Brautstrauß, der natürlich und wild daherkommt. Ein so üppiger Brautstrauß passt wunderbar zu locker-leichten Brautkleidern wie unserer Frieda, am besten mit tiefem Rückenausschnitt und fließender Silhouette.

großer Brautstrauß mit Hortensien, Nelken, Ranunkeln und Rittersporn in Rosa und Creme
großer Brautstrauß mit Hortensien, Nelken, Ranunkeln und Rittersporn in Rosa und Creme
großer Brautstrauß mit Hortensien, Nelken, Ranunkeln und Rittersporn in Rosa und Creme

Besonders schön wirkt es, wenn die Farbe des Brautkleides – in diesem Falle zartes Apricot – im Strauß und dem lockeren, langen Seidenband erneut aufgegriffen wird.

großer Brautstrauß mit Hortensien, Nelken, Ranunkeln und Rittersporn in Rosa und Creme
die Sprache der Blumen: Mohn, Hortensien, Rittersporn
XXL-Brautstrauß mit Eukalyptus, Hortensien, Magnolien und Rittersporn
Braut auf Schaukel mit romantischer Deko
XXL-Brautstrauß mit Eukalyptus, Hortensien, Magnolien und Rittersporn

Der übergroße XXL-Brautstrauß

Es geht noch größer: als XXL-Variante kommt das üppige Botanical Bouquet daher. Protea, Anemonen und Magnolien treffen in diesem Strauß auf frisches Grün in Form von Eukalyptus. Ein solcher Strauß passt besonders gut zum Boho-Look und ist ein echtes Statement.

XXL-Brautstrauß mit Protea, Anemonen und Magnolien - Mädchen auf Fahrrad im Wald
XXL-Brautstrauß mit Protea, Anemonen und Magnolien - Mädchen auf Fahrrad im Wald
XXL-Brautstrauß mit Protea, Anemonen und Magnolien - Mädchen auf Fahrrad im Wald

Hach, wie schön! Vielen Dank, liebe Silke, dass wir mit dir in einem Meer aus Blüten schwelgen durften. Es ist so wunderbar, wie ein einzigartiger Brautstrauß den Braut-Look im Handumdrehen vervollständigt.