Für ihre Hochzeit im Leipziger Westen entschied sich unsere Braut Elli für Lina, ein ganz schlichtes und modernes Brautkleid aus unserer Brautmodenkollektion. Am 25.8. heiratete sie ihren Andy im Bootshaus der Wasserstadt Leipzig in der Industriestraße. Das Kleid, das wir für Elli maßanfertigen durften, feierte natürlich mit!

Die wunderbaren Momentaufnahmen stammen übrigens von den tollen Fotografen Franka und Thomas – danke dafür!

Die beiden sind so ein cooles Paar! Ich musste beim Anschauen der Bilder echt einige Male über beide Ohren grinsen, weil die zwei so süß zusammen sind und sich so individuelle Details für ihre Hochzeit ausgedacht haben.

Individuelle Accessoires

Für ihre locker-leichte Brautfrisur entschied sich Elli für den Bienen-Haarkamm von Fleuriscoeur aus unserem Laden. Andy ließ sich von uns passend zu seinem Outfit eine zweifarbe Hochzeitsfliege und Hosenträger in blau und braun anfertigen.

Elli schrieb mir:

Ich habe mir schon bevor ich wusste, dass wir heiraten würden, öfter die Nase an den Scheiben von Schleifenfänger platt gedrückt und die wunderschönen Kleider bestaunt, mir aber nie getraut, ohne triftigen Grund einfach mal rein zu gehen. Als ich Andy dann den Antrag gemacht hatte, freute ich mich darauf besonders, einen Termin zu machen und ein paar der tollen Kleider anzuprobieren.

Der erste Termin war gleich total herzlich und Laura gab mir von Anfang an ein richtig gutes Gefühl. Ich durfte auch direkt 3 Kleider anprobieren und ohne jetzt schon zu viel vorweg nehmen zu wollen, war das erste Kleid, Lina, direkt mein Favorit. Ich wollte gern ein langes, schlichtes Kleid, was aber trotzdem einen WOW-Effekt hat und Lina erfüllte genau diese Kriterien. Mit einem tollen Rücken mit dicker Spitze und bodenlangem fließendem Stoff war Lina einfach genau das, was ich mir für unsere Hochzeit vorgestellt hatte.

We love cacti!

Können wir uns bitte kurz Zeit nehmen, um die tollen Kaktus-Details am Outfit des Brautpaares zu bewundern? So, so gut! Elli trägt kleine Kaktus-Ohrstecker, seine Socken und die Turnschuhe der beiden passen ebenfalls zum Hochzeitsthema.

Auch an diesem langen aufregenden Tag passte das Kleid von morgens bis abends perfekt, war bequem, ich konnte tanzen und herumspringen und fühlte mich wirklich wie die Braut, die ich gern sein wollte. Ich kann also allen zukünftigen Bräuten nur empfehlen, bei Laura im Schleifenfänger vorbei zu schauen.

Laura und ihre Kolleginnen nehmen dich und deinen Körper wahr, ohne dir das Gefühl zu geben, dass du dich für dein Brautkleid irgendwie verändern müsstest. Ich glaube, sie versuchen wirklich alle Wünsche zu erfüllen, die man so haben kann und schaffen damit genau das, was doch am Ende für eine Braut am wichtigsten ist:
sich so wohl zu fühlen, dass man den eigenen Hochzeitstag in vollen Zügen genießen kann

Wow! Danke, liebe Elli! Das hast du so, so schön gesagt – genau so sollte es sein.

Ich hoffe, diese coole und urbane Hochzeit, bei der die Braut ein ganz modernes Brautkleid trug, hat dir ebenso gut gefallen wie mir! Wenn du ein individuelles Brautkleid suchst, in dem du dich nicht verkleidet fühlen musst, melde dich gerne bei uns.